Gemeindeleben

Einladung zur Bischofsweihe

Metropolit Johannes von Dubna

27. Juni 2020

Liebe Väter,
Liebe Schwestern und Brüder,

mit großer Freude darf ich Euch mitteilen, dass am 27. und 28. Juni 2020 mit dem Segen Seiner Heiligkeit Patriarch Kyrill von Moskau und ganz Rußland die Bischofsweihen der Vikarbischöfe des Erzbistums der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa stattfinden werden:

Die Bischofsweihe von Archimandrit Syméon (Cossec) wird sein am Samstag, 27. Juni 2020, um 9.30 Uhr in der Kathedrale des hl. Alexander Newski in Paris, im Rahmen der Feier der Göttlichen Liturgie, der seine Eminenz Metropolit JOHANNES von Dubna, Leitender Erzbischof der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa, vorstehen wird in Konzelebration mit seiner Eminenz Metropolit Antonij von Chersonèse und Westeuropa, dem Patriarchalexarchen des Patriarchen von Moskau in Westeuropa, und seiner Eminenz Erzbischof Nestor von Madrid und Lissabon.

AXIOS !AXIOS !AXIOS !

Die Bischofsweihe von Archimandrit Elisée (Germain) wird sein am Sonntag, 28. Juni 2020, um 9.30 Uhr in der Kathedrale des hl. Alexander Newski in Paris, im Rahmen der Feier der Göttlichen Liturgie, der seine Eminenz Metropolit JOHANNES von Dubna, Leitender Erzbischof der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa, vorstehen wird in Konzelebration mit seiner Eminenz Metropolit Antonij von Chersonèse und Westeuropa, dem Patriarchalexarchen des Patriarchen von Moskau in Westeuropa, seiner Eminenz Erzbischof Nestor von Madrid und Lissabon, sowie seiner Exzellenz Bischof Syméon von Domodedovo, Vikarbischof des Erzbistums der orthodoxen Gemeinden russischer Tradition in Westeuropa des Moskauer Patriarchats.

AXIOS !AXIOS !AXIOS !

Aufgrund der Hygienevorschriften wird der Zugang zur Kathedrale beschränkt sein. Daher laden wir dazu ein, sich der Göttlichen Liturgie anzuschließen und die Feiern zur Bischofsweihe auf dem YouTube-Kanal der Kathedrale mitzufeiern.

Im Anschluss an die Weiheliturgien findet ein Empfang in den Gartenanlagen der Kathedrale statt.


© 2024 Orthodoxe Kirchengemeinden Balingen und Albstadt